Kontakt

Geschwister-Scholl-Schule
5. Staatl. Regelschule Eisenach

Katharinenstraße 150
99817 Eisenach
Thüringen

Telefon: 03691 746113
Telefax: 03691 746429

email:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                                                                                                                                                                                                                                               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!               

Aktuelles


Abwechslungsreiche Projekttage an der Geschwister-Scholl-Schule

Die letzten beiden Schultage vor den Herbstferien standen an der Geschwister-Scholl-Schule in Eisenach unter dem Motto „Gesundheit- Fitness-Orientierung- Heimat“ – zwei Tage, die Theoretisches und Praktisches miteinander verknüpften sollten.

Am Donnerstag bearbeiteten die Schüler der 5. bis 10. Klassen theoretische Aspekte der gesunden Ernährung und füllten einen Fragebogen zum eigenen Gesundheits- und Fitnesszustand aus .Sie errechneten ihren Bodymaßindex und konnten die Ergebnisse einer Körperanalysewaage nutzen.

Sportangebote in der Stadt Eisenach wurden unter die Lupe genommen, wobei es manchen Schüler überraschte, wie viele Möglichkeiten es gibt, um sich fit zu halten. Die Abenteuersportart Orientierungslauf nahm einen besonderen Stellenwert ein, denn ein echter deutscher Meister im Orientierungslauf, Sören Lösch, stellte diese Sportart vor und beantwortete alle Fragen interessierter Schüler. Der Umgang mit Karte und Kompass wurde theoretisch behandelt und zwei Vertreter pro Klasse konnten praktisch mit Sportfreund Lösch um das Schulgebäude herum üben und lernen, sich an bestimmten Punkten zu orientieren.

Auch das Heimatverständnis wurde diskutiert und Eisenach z. B. als typische mittelalterliche Stadt betrachtet.

Nach einem vielfältigen ersten Tag stand der Freitag im Zeichen der praktischen Bewährung. Eine Sternwanderung, natürlich mit Karte und Kompass, führte alle Klaasen der Geschwister-Scholl-Schule zur Sängerwiese. Dort wollten sich nun die ehrgeizigen Zweier-Teams der 7. bis 10. Klassen bewähren und ihr erworbenes Wissen im  Orientierungslauf anwenden. Den besten drei Teams winkten Geld-Prämien für ihre Klassen. Der kurz vor dem Start vorbereitete Parcours war ca. 3 Kilometer lang und führte zu 10 Markierungs- bzw. Kontrollpunkten. Hoch motiviert gingen die Schüler-Teams an den Start, auch ein Lehrer-Team sollte sich beweisen.

Für alle anderen Schüler gestalteten die Zehntklässler unterhaltsame Spiele, die keine Langeweile aufkommen ließen. Es herrschte gute Laune, Schuldirektor Kilian bewies wieder sein Moderationstalent und auch das Wetter passte. Die Versorgung durch den Wirt der Sängerwiese  lief gut, zahlreiche Schüler nahmen die Spielangebote der 10. Klassen an.   

Leider nahm die gute Stimmung eine Kehrtwende, als sich herausstellte, dass Vandalen den geplanten Orientierungslauf  sabotiert hatten, indem sie einige der kurz vor dem Lauf platzierten Orientierungspunkte entfernten hatten und so alle Mühen der Streckenplaner schnell zunichte gemacht hatten.

Der Lauf musste abgebrochen werden, Siegerprämien konnten nicht vergeben werden. Schade, dass der Fleiß so vieler Aktiver, besonders der Organisatoren Herr Patz, Herr Garbe, Herr Kasten zunichte gemacht wurden und alle Läufer zutiefst enttäuscht zurückkehrten.

Trotz dieses traurigen Vorfalles zogen zahlreiche Schülerinnen und Schüler ein positives Resümee.

Ein Dankeschön geht an den Förderverein der Geschwister-Scholl-Schule und an alle Sponsoren, die die Projekttage auf verschiedene Weise unterstützten.

 

 

 

 

 

Aktuelles

Unsere neuen Schulsprecher sind: Dorian Glaser (Kl.9a), Madeleine Rieth (Kl. 8a), Dominik Kärst (Kl.9b)

Termine

Unterrichtsfreie Tage: 30.10.2017 und 30.04.2018